Unbedingt sehenswert!

Die Professoren äußern sich dahin gehend, dass es eine unglaubliche Revolution in der Medizin wäre, wenn ein übergeordnetes Informationssystem im Menschen beeinflusst werden könnte!

Das man das schon lange kann, ist unserer medizinisch verkopften und rational fundierten Herangehensweise leider verborgen geblieben. Nennt sich Meditation. Sofern wir wieder selbst bestimmen welche Informationen mit welchem Wert durch unser Nervensystem kreisen, haben wir diese Informationsebene erreicht und können sie beeinflussen.

Einfach gesagt: Selbst während der größten Katastrophe können wir in liebevoller Achtsamkeit verwahren! Sofern wir das System entwirrt haben von negativer Fehlinformation.

Hier der link, leider nur noch heute sichtbar, danach aber vielleicht auf Youtube:

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=48849

Hinweis:

Alle auf meinen Seiten veröffentlichten Texte wurden von mir verfasst, sofern nicht auf eine externe Quelle verwiesen wurde und haben keinen Anspruch auf umfassende Darstellung. Sie enthalten lediglich meine persönliche Meinung zu den dargestellten Themen. Alle vorgestellten Methoden beruhen auf naturheilkundlicher Erfahrungsmedizin und haben keinerlei Anspruch auf wissenschaftliche Korrektheit. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass sich die schulmedizinische Lehrmeinung von meinen Darstellungen unterscheiden kann!

Andere Beiträge

-->