Heilung auf der Ebene der Biochemie. Im Fokus steht das Mitochondrium, die energieerzeugende Zellorganelle.

In manchen Zellen gibt es 1500 dieser Mitochondrien. Die Grundlagenforschung zeigt immer deutlicher die zentrale Rolle im Krankheitsprozess und die Sensitivität gegenüber Umweltbedingungen und Zellstress. Mitochondrien benötigen auf der Ebene der Biochemie Nährstoffe und Betriebsstoffe. Die mitochondriale Struktur muss einen reibungslosen Ablauf der Energieproduktion gewährleisten, was durch Schwermetallbelastungen gefährdet ist.

Artikel zum Thema: