Der gekaufte Patient? – Wie Pharmakonzerne Verbände benutzen

01.06.2016 | 42:44 Min. | Verfügbar bis 01.06.2017 | WDR 2013 bringt der Pharmakonzern Sanofi ein neues Medikament gegen Multiple Sklerose auf den Markt. Das Medikament Lemtrada ist extrem teuer: 12 Milligramm kosten mehr als 10.000 Euro. Gleichzeitig schnellen die Spenden des Konzerns an den Patientenverband Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft in den Jahren 2013 und…